abouttati.de | Mommy & Son

Unser Urlaub im Jungle Aqua Park

Auch der schönste Urlaub im Jungle Aqua Park geht einmal zu Ende.

Mittlerweile bin ich schon ein paar Tage wieder zuhause und ich könnte mich glatt wieder in den Flieger setzten und zurück fliegen. Das Wetter, das Essen rund um die Uhr, die Anlage, das Zimmer, alles war perfekt.

Da ich denke, dass es euch in erster Linie um das Hotel bzw. um die Anlage geht, handelt dieser Blogpost nur davon.
In dem nächsten werde ich euch dann von unserem Urlaub erzählen.

Auf den Bildern habt ihr schon einmal einen kleine Einblick von dieser riesen Anlage.

Zu erst die Zimmer, was soll ich sagen, die Bungalows sind ein Traum. Wir hatten eins mit zwei großen und zwei kleinen Betten, trotzdem haben Liam und ich zusammen in einem Bett geschlafen.

Unser Bungalow war ausgestattet mit einem TV, einer Minibar, einem Kleiderschrank mit einem integrierten Safe, ein Badezimmer mit WC und begehbarer Dusche und mit einer Terasse mit Blick auf einer der zahlreichen Pools.

Die Anlage verfügt über acht Restaurants, in denen es morgens, mittags und abends Buffet gibt. Zwischen diesen Mahlzeiten findet man in drei Bereichen Snacks die man zu sich nehmen kann.

Nachmittags findet man zu dem noch eine Bäckerei mit frischen Backware und von 12-22 Uhr Eis und Crepes in der Eisdiele.
Getränke und Cocktails gibt es von 09-24 Uhr in gesamt neun Bars.
Auch Shisha kann abends gegen eine kleine Gebühr geraucht werden.

Man kann also im ganzen sagen, es gibt immer etwas zu Essen und immer etwas zu Trinken, keiner wird dort je verhungern oder verdursten.

Die Anlage hat 18 Pools und einen sehr großen Bereich mit Wasserrutschen für Groß und Klein.

Leider sind nur drei Pools von allen beheizt, aber sobald die Sonne scheint und sich die Temperatur erhöht ist es natürlich auch möglich in den unbeheizten Pools zu schwimmen.

Auf dem Gelände findet ihr ebenfalls ein Kids Club für Kinder ab 4 Jahren, die Animateure  sprechen Deutsch, der der Club wird hauptsächlich auf Englisch geführt.

Ein Theater, wo jeden Abend ein anderes Programm läuft findet man auch im Jungle Aqua Park, ebenfalls Spielplätze, eine Apotheke, einen Arzt, ein paar Shops, ein Spa und eine kleine Ecke mit Spielgeräten, wie Flipper oder Airhockey z.B.

Wir waren nun 8 Tage dort und haben die nicht die komplette Anlage gesehen, es gibt also wirklich sehr viel zu sehen.

Das Hotel liegt leider nicht direkt am Strand, jedoch fährt alle 30Min ein Bus vor dem Hotel ab der euch dann zum Hoteleigenen Strand fährt.
Unten in der Lobby findet man von 7-11 einen Mitarbeiter, an den man sich wenden kann, wenn man einen Ausflug machen möchte, falls man sich dafür noch nicht am ersten Tag festlegen wollte, so wie wir.

Das Personal des Hotels ist wirklich überaus freundlich, doch manchmal kann das ein wenig aufdringlich wirken. Am letzten Tag ging es mir dann auch gewaltig auf den Keks.

Die Mitarbeiter sprechen alle Englisch und auch ein wenig Deutsch, die Kommunikation ist also kein Problem, auch für Leute die kein Englisch sprechen.

 

Das wichtigste zum Schluss, die Preise:
Ich habe pro Person 293€ bezahlt.

In diesem Preis war der Flug für hin und zurück drin, und 8 Tage Unterkunft in einem Bungalow mit Poolblick und natürlich all inklusive. Ich habe für Liam auch den vollen Preis zahlen müssen, dies kommt aber auf den Reiseveranstalter an. Ich habe mir mehrere Preise zum Vergleich angeschaut, jedoch steigerte sich der Preis pro Erwachsenen, wenn der Preis des Kindes sinkt.

Wir haben den Urlaub über holidaycheck.de gebucht und sind absolut zufrieden gewesen, es gab keine Probleme in diesem Urlaub.

Ich werde garantiert wieder in den Jungle Aqua Park zurückkehren.
Dieser Urlaub war definitiv nicht mein letzter Urlaub dort.
Falls immer noch Fragen auftauchen, bitte lasst es mich wissen.

5 Kommentare

  1. Hallo, vielen Dank für deinen Bericht und die vielen Details. Wie war denn das Wetter während deines Urlaubs? Schon oft habe ich gehört, dass es sehr windig zu dieser Jahreszeit sein soll, sodass es besonders beim rutschen sehr frisch wird.
    LG Timna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.